Archiv des Autors: Tom

HC Hagemann ├╝bernimmt Fl├Ąchen am S├╝dhafen

Am 3. Mai 2013 hat HC Hagemann eine Fl├Ąche von rund 3.000 m┬▓ im Helgol├Ąnder S├╝dhafen als neues Grundst├╝ck f├╝r die Niederlassung Helgoland ├╝bernommen. Diese Fl├Ąche wurde in den vergangenen Monaten im Zuge der Umstrukturierung des Helgol├Ąnder S├╝dhafens kampfmittelger├Ąumt und saniert.

Zuk├╝nftig wird das Unternehmen dort seine bereits an einem Interimsstandort in Betrieb befindliche, neue Betonmischanlage installieren sowie die Niederlassung Helgoland einschlie├člich einer neuen Werk- und Lagerhalle konzentrieren. Das Areal liegt g├╝nstig an der S├╝dkaje und in direkter Nachbarschaft zu drei Offshore-Windparkbetreibern.

Erste Geb├Ąude werden errichtet

Drei Tage nachdem die WindMW GmbH aus Bremerhaven ihr rund 3.600 m┬▓ gro├čes Grundst├╝ck auf Helgoland ├╝bernommen hat, wurde mit der Errichtung einer Werk- und Lagerhalle mit B├╝ro- und Sozialtrakt begonnen.

Bis zum Fr├╝hjahr 2014 soll die rund 1.600 m┬▓ umfassende zweigeschossige Werk- und Lagerhalle fertig sein. WindMW wird von diesem Servicest├╝tzpunkt aus den noch im Bau befindlichen Windpark Meerwind S├╝d | Ost circa 20 Meilen nordwestlich von Helgoland warten, instandhalten und betreiben. Nach Abschluss der landseitigen Kampfmittelr├Ąumung im Bereich des Helgol├Ąnder S├╝dhafens ist mit dem Baubeginn der Offshore-Servicest├╝tzpunkte der n├Ąchste Meilenstein in der Realisierung des Offshore-Basishafens Helgoland erreicht.

Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-05-300364e4 Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-04 Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-01 Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-00

Umstrukturierungen im S├╝dhafen

Derzeit laufen im S├╝dhafen der Insel diverse Umstrukturierungen und Bauma├čnahmen, um diesen Bereich k├╝nftig als Servicehafen f├╝r die Offshore-Windindustrie nutzen zu k├Ânnen.

Im Zuge dieser Ma├čnahmen wurde auch die seit rund 20 Jahren bestehende Betonmischanlage der Firma HC Hagemann durch eine moderne Anlage an einem neuen Standort ersetzt. Sie ist Anfang April 2013 in Betrieb gegangen und liefert bereits Beton f├╝r die derzeit laufende Ma├čnahme ÔÇ×Hochwasserschutzwand NordstrandÔÇť.

Bauunternehmen-Hamburg-Beton-02 Bauunternehmen-Hamburg-Beton-01-7b5a350a

Ausbau des S├╝dhafengel├Ąndes auf Helgoland f├╝r die Offshore Windkraft hat begonnen

Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-02-8da8b715

Seit Herbst letzten Jahres l├Ąuft der Ausbau des S├╝dhafengel├Ąndes auf Helgoland f├╝r die Ansiedlung von drei Offshore-Windparkbetreibern, die rund 25 Meilen nordwestlich von Helgoland ihre Parks errichten werden.

Im Zuge der Arbeiten m├╝ssen einmal mehr die Hinterlassenschaften des Krieges beseitigt werden: Das Bauunternehmen HC Hagemann aus Hamburg ist zur Zeit in Arbeitsgemeinschaft mit der Firma Eggers Kampfmittelbergung dabei, die im S├╝dhafenbereich liegenden, rund 35.000 m2 gro├čen Landfl├Ąchen zum Teil bis in eine Tiefe von 5 m von den Hinterlassenschaften des zweiten Weltkriegs zu befreien. Damit r├╝ckt auch der Baubeginn f├╝r eine unmittelbar nach Abschluss der Kampfmittelr├Ąumung im Fr├╝hjahr 2013 zu errichtende, 2.300 m┬▓ gro├če Werkhalle mit B├╝rotrakt der WindMW GmbH in greifbare N├Ąhe.

Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-03 Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-01-4c31dd22
(Fotos: Stefan Pfeifer, WindMW)