Ab auf die Insel!

innogy Betriebsstation für den Offshore-Windpark Nordsee Ost auf Helgoland öffnet am 29. Oktober 2016 die Türen für Besucher

Sie haben sich schon immer gefragt, wie ein Windpark auf hoher See betrieben und gewartet wird? Nun haben Sie auf Deutschlands einziger Hochseeinsel die Möglichkeit, genau das herauszufinden und einen Blick hinter die Kulissen der innogy Service- und Betriebsstation für den Offshore-Windpark Nordsee Ost zu werfen.
Seien auch Sie dabei und verschaffen Sie sich im Kontrollraum einen eigenen Eindruck vom Betrieb der 48 Windkraftanlagen oder erhalten Sie in der großen Lagerhalle mit angeschlossener Werkstatt einen Einblick in die Wartung von Windturbinen auf See.
Der nächste Besichtigungstermin ist am Samstag, den 29. Oktober 2016. Die Führungen finden um 10:30 Uhr und um 13:00 Uhr statt und dauern jeweils etwa eine Stunde.
Melden Sie sich jetzt an unter communications.innogy@nullrwe.com
Die maximale Teilnehmerzahl liegt pro Führung bei 15 Personen. Aus Sicherheitsgründen ist eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung nicht möglich.
Weiterführende Informationen zum Windpark Nordsee Ost finden Sie unter www.innogy.com

Offshore Servicehafen Helgoland

Offshore Servicehafen Helgoland