Archiv fĂźr den Monat: Januar 2013

Ausbau des Sßdhafengeländes auf Helgoland fßr die Offshore Windkraft hat begonnen

Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-02-8da8b715

Seit Herbst letzten Jahres läuft der Ausbau des Sßdhafengeländes auf Helgoland fßr die Ansiedlung von drei Offshore-Windparkbetreibern, die rund 25 Meilen nordwestlich von Helgoland ihre Parks errichten werden.

Im Zuge der Arbeiten müssen einmal mehr die Hinterlassenschaften des Krieges beseitigt werden: Das Bauunternehmen HC Hagemann aus Hamburg ist zur Zeit in Arbeitsgemeinschaft mit der Firma Eggers Kampfmittelbergung dabei, die im Südhafenbereich liegenden, rund 35.000 m2 großen Landflächen zum Teil bis in eine Tiefe von 5 m von den Hinterlassenschaften des zweiten Weltkriegs zu befreien. Damit rückt auch der Baubeginn für eine unmittelbar nach Abschluss der Kampfmittelräumung im Frühjahr 2013 zu errichtende, 2.300 m² große Werkhalle mit Bürotrakt der WindMW GmbH in greifbare Nähe.

Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-03 Bauunternehmen-Hamburg-WindMW-01-4c31dd22
(Fotos: Stefan Pfeifer, WindMW)